LAG: LEADER-Umlaufbeschlüsse: ÖPNV, KlimaMacher2.0 und SoccerCourt

Das Entscheidergremium der LAG Fichtelgebirge-Innovativ beschließt unter Vorbehalt derzeit im Umlaufverfahren über die Projekte "Imagekampagne ÖPNV" und "KlimaMacher 2.0" sowie über den Antrag "Soccer Court" im Projekt "Unterstützung Bürgerengagement"

Imagekampagne ÖPNV: Ein wichtiges Ziel des Landkreis Wunsiedel i. Fichtelgebirge ist die Stärkung des regionalen öf-fentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) bzw. der regionalen Mobilität. Ein essentieller Teil davon ist die positive Entwicklung der Innen- und Außenwahrnehmung der Mobilität - das Image der Mobilität und deren zugehörige Mobilitätsangebote. Ausgangspunkt für die geplante Imagekampagne war neben einer umfangreichen internen Analyse der vorhandenen Außenwirkung, der Angebote sowie des vorhandenen Informationsmaterials auch eine im Smart-City-Prozess durchgeführte Bürgerbefragung: Die Bevölkerung nimmt zu wenig bis keinen ÖPNV im Landkreis wahr und das Wenige sei unverständlich und kompliziert. Der Ruf des ÖPNV ist alt, eingerostet und nicht zeitgemäß. Es herrscht in der Bevölkerung eine negative Grundeinstellung zum ÖPNV im Landkreis, die selbst durch die Einführung neuer und innovativer Produkte und Verbesserungen bis zum heutigen Zeitpunkt nicht geändert werden konnte. Durch die Imagekampagne soll der ÖPNV im Landkreis positiv beeinflusst, bestehende Mobilitätsangebote beworben und bekannter gemacht sowie Vorbehalte in der Bevölkerung abgebaut und diese zur Angebotsnutzung motiviert werden.
Projektträger für das Einzelprojekt ist der Landkreis Wunsiedel i. Fichtelgebirge. Die Gesamtkosten des Projekts belaufen sich auf 280.073,11 Euro. Hiervon sollen 141.213,33 Euro aus LEADER gefördert werden. Das Projekt dient der Erreichung des Entwicklungsziels 3.

KlimaMacher 2.0: Das Projekt baut auf den Erfahrungen aus den Projekten „Erlebnis Energie – lernen mal anders“ (6/2016-1/2019) und „KlimaMacher – Klima wandeln, lokal handeln“ (2/2019-12/2022) auf. Während hier der Schwerpunkt auf Erneuerbaren Energien und Eindämmung des Klimawandels lag, wird der Fokus nun auf regionale Handlungsmöglichkeiten unter dem Aspekt des Klimaschutzes gelegt. Die Idee resultiert aus Anfragen von Lehrer/innen zum Thema Regionalität. Besonders zum Modul Ernährung gab es mehrere Anfragen, konkret auf regionale Ernährung und Lebensmittel aus der Region einzugehen. Von älteren Schüler/innen kamen Nachfragen nach Praktika im Umwelt- und Klimaschutz sowie nach beruflichen Möglichkeiten in diesem Bereich.
Projektträger für das Kooperationsprojekt ist die Energievision Frankenwald e. V. Die Gesamtkosten des Projekts belaufen sich auf 257.248,09 Euro. Hiervon sollen 245.368,77 Euro aus LEADER gefördert werden. Das Projekt dient der Erreichung des Entwicklungsziels 5.


Soccer Court - Fußball für Jung und Alt
Die Spielvereinigung 1913 Selb e. V. will gemeinsam mit Aktiven, Unterstützern und Sponsoren, mit einem neuen Projekt durchstarten und damit das Angebot für kleine und große Fußballer um eine Attraktion reicher machen. Auf dem Vereinsgelände wird ein Soccer Court (20x13 Meter) errichtet. Hauptsächlich sit diese moderne Fußballanlage mit Kunstrasen und Rundumbande für die Nutzung im Traningsbetrieb der Nachwuchsmannschaften vorgesehen. Ebenso sind Fußballturniere für Nachwuschteams geplant, zu denen Vereine aus dem ganzen Landkreis und aus den Nachbarlandkreisen eingeladen werden.

Gesamtkosten: 78.754,17 Euro               LEADER: 2.500 Euro           vorgeschlagene erreichte Punkte: 2,0

 

-----
Das LAG-Entscheidungsgremium hat einstimmig beschlossen, dass wegen Corona alle Projektbeschlüsse und Entscheidungen über Einzelmaßnahmen im Rahmen des Projekts „Unterstützung Bürgerengagement“ im Umlaufverfahren erfolgen. Mehr Infos

Die Projektauswahl erfolgt unter Vorbehalt.

Zurück

Ansprechpartnerin

Christine Lauterbach

Christine Lauterbach

Dipl.-Ing. Univ.

LEADER-Aktionsgruppe

Tel: 09232 80-666
Fax: 09232 80-9666
Nachricht senden

Ansprechpartnerin

Laura Stecher

Laura Stecher

M.Sc.

Öko-Modellregion

Tel: 09232 80-667
Fax: 09232 80-9667
Nachricht senden

Ansprechpartnerin

Lisa Hertel

Lisa Hertel

M.Sc.Agrar

Öko-Modellregion

Tel: 09232 80-668
Fax: 09232 80-9668
Nachricht senden

LAG-Management gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER)

Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER).