LAG: LEADER-Förderung für Eisweiher im Umlaufverfahren

Das Entscheidergremium der LAG Fichtelgebirge-Innovativ beschließt unter Vorbehalt derzeit im Umlaufverfahren über das Projekt "Generationenübergreifender Sport- und Bewegungspark Eisweiher".

Der Eisweiher wird aufgrund seiner Nutzungsgeschichte auch Sportweiher genannt. Dem soll nun durch eine Neukonzeptionierung des Areals zum generationenübergreifenden Sport- und Bewegungspark Rechnung getragen werden. Im östlichen Bereich entsteht ein Bewegungsparcours. Die hier fest installierten Fitnessgeräte bieten ein motivierendes, spaßorientiertes und frei zugängliches Bewegungsangebot für alle Generationen. Unabhängig von Alter, Körpergröße oder körperlichem Leistungsstand kann jeder den Parcours benutzen. Der Spielplatz selbst wird mit zeitgemäßen, bewegungsorientierten Geräten ergänzt. Direkt anschließend an den Bewegungsparcours baut der VfL Wunsiedel e. V. einen seiner Tennissandplätze zu einem Beach-Sportfeld um, das für Beach-Soccer und Beach-Handball genutzt werden kann. Die Bewegungsangebote auf der Wasserfläche, das heißt Ruder- und Tretbootverleih, bleiben erhalten bzw. sollen ausgebaut werden. Wer sich bewegt, muss auch mal ruhen. Daher wird im Bereich zwischen den Tennisplätzen und der Wasserfläche eine Ruhe- und Liegezone geschaffen.

Für die Herstellung eines nachhaltigen barrierefreien Zugangs, der vor allem für bewegungseingeschränkte Menschen und Familien mit Kinderwägen und Laufrädern zwingend notwendig ist, wird die Wegeführung im Sport- und Bewegungspark optimiert und mit rollwiderstandsarmen Oberflächenmaterial hergestellt. Außerdem werden Sicherungsmaßnahmen entlang des Bachs für trittunsichere Besucher und Besucherinnen, wie älteren Menschen oder kleine Kinder, angebracht. Um einen sicheren Besuch für alle Generationen auch in den Abendstunden sowie in den dunkleren Jahreszeiten zu gewährleisten, wird die Beleuchtung im Generationenpark wo nötig ergänzt.

Projektträger für das Einzelprojekt ist die Hospitalstiftung Wunsiedel. Die Gesamtkosten des Projekts belaufen sich auf 263.491,91 Euro. Hiervon sollen 132.853,06 Euro aus LEADER gefördert werden. Das Projekt dient der Erreichung des Entwicklungsziels 1.

 

-----
Das LAG-Entscheidungsgremium hat einstimmig beschlossen, dass wegen Corona alle Projektbeschlüsse und Entscheidungen über Einzelmaßnahmen im Rahmen des Projekts „Unterstützung Bürgerengagement“ im Umlaufverfahren erfolgen. Mehr Infos

Die Projektauswahl erfolgt unter Vorbehalt.

Zurück

Ansprechpartnerin

Christine Lauterbach

Christine Lauterbach

Dipl.-Ing. Univ.

LEADER-Aktionsgruppe

Tel: 09232 80-666
Fax: 09232 80-9666
Nachricht senden

Ansprechpartnerin

Laura Stecher

Laura Stecher

M.Sc.

Öko-Modellregion

Tel: 09232 80-667
Fax: 09232 80-9667
Nachricht senden

Ansprechpartnerin

Lisa Hertel

Lisa Hertel

M.Sc.Agrar

Öko-Modellregion

Tel: 09232 80-668
Fax: 09232 80-9668
Nachricht senden

LAG-Management gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER)

Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER).